ClamAV – ERROR: Could not lookup : Servname not supported for ai_socktype

Print Friendly

Ich habe auf dem NAS mit Openmediavault 3.0.59 die ClamAV-Erweiterung installiert. Nach dem Einstellen der Cron-Jobs wollte ich testen und siehe an ClamAV steigt mit einer Fehlermeldung aus. Auch manuell von der Konsole nichts:

root@trillian:~# clamdscan eicar-testvirus 
ERROR: Could not lookup : Servname not supported for ai_socktype

----------- SCAN SUMMARY -----------
Infected files: 0
Total errors: 1
Time: 0.001 sec (0 m 0 s)

EICAR-Testvirus ist ein harmloses Testfile für Virenscanner mit folgendem Inhalt:

X5O!P%@AP[4\PZX54(P^)7CC)7}$EICAR-STANDARD-ANTIVIRUS-TEST-FILE!$H+H*

und jeder Virenscanner muss den als infiziert erkennen.

Nun eigentliches Problem – ClamAV verweigert den Dienst. In den Logfile /var/log/clamav/freshclam sieht man schon wo das Problem ist:

WARNING: Clamd was NOT notified: Can't connect to clamd through /var/run/clamav/clamd.ctl: No such file or directory

freshclam, der Signuatur-Updater, fehlt eine Datei und zu beheben ist das mit:

mkdir /var/run/clamav
touch /var/run/clamdav/clamd.ctl
chown clamav:clamav /var/run/clamdav/clamd.ctl
/etc/init.d/clamav-daemon restart

und nun arbeitet ClamAV auch vernünftig und erkennt den EICAR-Testvirus:

root@trillian:~# clamdscan eicar-testvirus
 /root/eicar-testvirus: Eicar-Test-Signature FOUND

----------- SCAN SUMMARY -----------
 Infected files: 1
 Time: 0.067 sec (0 m 0 s)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*