Umfangreichere Virensignatur von Clamav mit clamav-unofficial-sigs

Clamav ist ein Virenscanner unter einer freien Lizenz und ist OpenSource. Wie bei jedem Virenscanner ist die Virensignatur-Datei entscheidend für die Leistungsfähigkeit des Scanners. Die Leistungsfähigkeit von Clamav gilt gemeinhin als recht schlecht. Schuld daran ist die schlechte Virendefinitiondatei. Abhilfe schaffen hier alternative Virendefinitionsdateien. Diese kann man mit dem Script clamav-unoffical.sigs abrufen. In den Quellen […]

ClamAV – ERROR: Could not lookup : Servname not supported for ai_socktype

Ich habe auf dem NAS mit Openmediavault 3.0.59 die ClamAV-Erweiterung installiert. Nach dem Einstellen der Cron-Jobs wollte ich testen und siehe an ClamAV steigt mit einer Fehlermeldung aus. Auch manuell von der Konsole nichts: root@trillian:~# clamdscan eicar-testvirus ERROR: Could not lookup : Servname not supported for ai_socktype ———– SCAN SUMMARY ———– Infected files: 0 Total […]

Statische IP-Adresse unter Debian vergeben

Für einen Server, wie ein NAS beispielsweise, sollte eine statische IP-Adresse vergeben werden. Dabei wählt man am besten eine eingängige IP-Adresse aus einem Adressbereich außerhalb dessen was über DHCP vergeben wird aber im selben logischen Netzwerk liegt. Unter Debian und Derivaten wird das Netzwerk unter /etc/network/interfaces eingestellt. Um eine statische Adresse für das Netzwerk-Interface eth0 […]

Workshop: Selbstbau eines 4-bay NAS-Systems mit OpenMediaVault auf einem Debian-Grundsystem

Achtung: Noch in Arbeit! Planung: Das NAS soll in mehreren Stufen aufgebaut werden. Zunächst sollt ein Grundsystem, was die Serverhardware betrifft, aufgebaut werden das langsam erweitert wird. Softwareseitig soll der NAS eine File/Media-Server auf Basis von OpenMediaVault bieten was auf einem normalen Debian stable installiert wird. Zusätzlich soll der Server den DNS für das lokale […]

vi als Default-Editor in Debian

Nur weil ich es immer wieder vergesse und als Memo für mich. nano ist seit Jahren als Standardeditor in Debian voreingestellt. Als Linuxbenutzer der 2. Generation habe ich jedoch lieber meinen gewohnten vi (vim) als Editior voreingestellt. Einfach zu erledigen durch: update-alternatives –config editor Hier erhält man dann die Auswahl: Es gibt 3 Auswahlmöglichkeiten für […]